Lesewerkstatt

Vorlesen fördert bei Kindern die Fähigkeit zum Zuhören, eröffnet ihnen neue Welten und ermutigt sie, ihre Meinung zu äußern. Mit der Preetzer Lesewerkstatt wollen wir Kinder fürs Lesen und Erwachsene fürs Vorlesen begeistern.  Neben Autorenlesungen und einem Kreativ-Workshop für Kinder bieten wir im Rahmen der Lesewerkstatt ehrenamtlichen Vorleser*innen die Möglichkeit, sich weiterzubilden und zu vernetzten.

Programm

Programm (PDF)

Anmeldung: info[at]lesefest-preetz.de


Kinderwerkstatt

Neben zwei Autorenlesungen für die 3. Klassen der Hermann-Ehlers- und Friedrich-Ebert-Grundschule im Familienzentrum, laden wir alle Kinder ein zum „Lese-Rätsel“. Zum Bundesweiten Vorlesetag bieten wir einen Kreativ-Workshop für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.


20.09.22 / Einweihung „Lese-Wort-Rätsel“

16.00 Uhr – Mit Popcorn 🍿

Kostenfrei

Mit einem Grußwort von Mathias Wolf, Kulturbeauftragter des Kreises Plön

Am Weltkindertag eröffnen wir die Preetzer Lesewerkstatt mit der Einweihung des „Lese-Wort-Rätsels“ vor der Stadtbücherei Preetz. Das interaktive Kunstprojekt der beiden Künstlerinnen Ute Diez und Chili Seitz vom büro für nichtlineares denken macht Kinder und ihre Familien auf spielerische Weise auf die Stadtbücherei aufmerksam. Kommt vorbei und rätselt mit!

Ort: Stadtbücherei Preetz, Gasstr. 5, 24211 Preetz


Foto: Martina van Kann

19.11.22 / “Pop-up-Werkstatt”

Antje von Stemm

14.00 – 15.30 Uhr

Kostenfrei

Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren

Pop-up-Bücher kennt jedes Kind, aber wer hat schon einmal versucht, so ein dreidimensionales Papierkunstwerk selbst herzustellen? Kennt man die richtigen Kniffe, ist das gar nicht so schwierig! So können die verschiedensten Dinge entstehen, zum Beispiel eine Stadt oder ein Siegertreppchen. Jedes Kind kann, ganz nach seinen jeweiligen Fähigkeiten, soweit mitmachen wie es kann und mag. Bitte mitbringen: Buntstifte, Klebestift, flüssiger Alleskleber, Schere.

Ort: Mensa der Schulen am Hufenweg, 24211 Preetz
Bitte anmelden!


Lesepaten-Weiterbildung

Mit zwei kostenfreien Workshops bieten wir ehrenamtlichen Lesepaten und Vorleserinnen ein spannendes und qualifiziertes Weiterbildungsangebot. Auch interessierte Einsteiger*innen und Schnuppergäste sind herzlich willkommen!


24.09.22 / Workshop „Erfolgreich Vorlesen“

10.00 – 13.00 Uhr – Mit Kaffeepause ☕

Kostenfrei

Für Lesepat*innen und alle, die gern vorlesen.

Wie gelingt es Ihnen, Ihre Zuhörer*innen zu fesseln, wenn Sie vorlesen? Die erfahrene Kinderbuchautorin und Vorlese-Expertin Irene Margil stellt effektive Tricks vor. Damit können Sie sich optimal auf den Vortrag einer Geschichte vorbereiten. Dazu gehört auch die Vorbereitung des Textes, des Vorleseortes und des Sprechapparates. Sie erfahren unter anderem, was Schokolade mit genussvollem Vorlesen zu tun hat und wieso Spaß ein wichtiger Faktor ist. Die Teilnehmenden sind eingeladen, anhand kleiner Übungen die Theorie gleich auszuprobieren.

Ort: Mensa der Schulen am Hufenweg, 24211 Preetz
Bitte anmelden!


19.11.22 / Workshop „Pop-ups zur Leseförderung“

10.00 – 13.00 Uhr – Mit Kaffeepause ☕

Kostenfrei

Für Lesepat*innen und alle, die gern mit Kindern basteln.

Kinder, die ansonsten nur schwierig Zugang zu Büchern finden, bekommen durch Pop-ups einen niedrigschwelligen Einstieg in die Welt der Bücher. Dadurch sind Pop-ups auch prima als unauffällige Leseförderung einsetzbar. Nach einem Theorieteil, in dem verschiedene Pop-up-Bücher und der industrielle Herstellungsprozess von Pop-ups vorgestellt werden, darf losgebastelt werden. Die Bilderbuchkünstlerin Antje von Stemm stellt verschiedene Papiermechanismen ganz praktisch zum Mit- und Nachbasteln vor. Bitte mitbringen: Buntstifte, Klebestift, flüssiger Alleskleber, Schere.

Ort: Mensa der Schulen am Hufenweg, 24211 Preetz
Bitte anmelden!


Lesende Kinder

Ehrenamtliche Vorleser*innen gesucht!

In Kooperation mit der Stiftung Lesung soll im Jugendzentrum ein Leseclub für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren eingerichtet werden. Dafür suchen wir noch Menschen, die Spaß an Büchern und Freude im Umgang mit Kindern haben! Als Vorlesepate lesen Sie in regelmäßigen Abständen vor. Die Stiftung Lesen stellt dafür rund 5.000 Bücher und Medien zur Verfügung. Ziel ist es, Kinder zu erreichen, die in ihrem Umfeld möglicherweise sonst eher wenig Kontakt zu Büchern haben. Bei Interesse an einer Tätigkeit als Lesepate/Lesepatin wenden Sie sich bitte an Ulrike Martens, Koordinatorin im Familienzentrum.

Ort: Jugendzentrum Wasserturm, Kleine Hufe 3, 24211 Preetz
Kontakt: u.martens@diakonie-ps.de / Tel. 04342 717-40


Förderer

Die Preetzer Lesewerkstatt ist ein Projekt vom Familienzentrum, der Volkshochschule und der Stadtbücherei Preetz. Es wird gefördert vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, dem Kreis Plön sowie dem Preetzer Turn- und Sportverein.

Wappen Kreis Plön
Preetzer Turnverein

Kontakt: info[at]lesefest-preetz.de