Über uns

Veranstalter des Lesefests sind die Preetzer Stadtbücherei, die Volkshochschule, das Familienzentrum sowie die Literaturwissenschaftlerin Charlotte Reimann. Das Lesefest ist gemeinnützig.

Mit dem Lesefest möchten wir Kindern und Jugendlichen unabhängig von ihrer kulturellen, sozialen und sprachlichen Herkunft Teilhabe an kultureller Bildung ermöglichen. Wir möchten sie fürs Lesen begeistern und dazu ermutigen, selbst kreativ zu werden.

Charlotte Reimann Kuratorin Lesefest Preetz
Foto: 3Komma3
Die Kuratorin

Charlotte Reimann hat als Kind (fast) alle Kinderbücher in der Stadtbücherei ihrer Heimatstadt Villingen durchgelesen. Später studierte sie Literatur und Kunstgeschichte und arbeitete als Lektorin in verschiedenen Kinderbuchverlagen. Ihr Lieblingsverlag ist der Kosmos Verlag in Stuttgart, der die Bücher über „Die drei ???“ veröffentlicht. Charlotte hat sich das Preetzer Lesefest ausgedacht, um ganz Preetz und möglichst viele Kinder fürs Lesen zu begeistern.

Stadtbücherei Preetz
Stadtbücherei Preetz

Die Stadtbücherei Preetz ist DER Ort für Bildung und Kultur in Preetz. Sie bietet viele verschiedene Bücher und andere Medien, die Kinder kostenlos ausleihen können. Zweimal die Woche gibt es ein Vorleseangebot für Kita- und Vorschulkinder. Kommt doch einfach mal vorbei!

VHS Preetz
Volkshochschule Preetz

Die vhs Preetz ist offen für alle Menschen in Preetz und Umgebung. Mit einem breiten Bildungsangebot schafft sie die Grundlage für Bildungsgerechtigkeit. Das ist für alle gut. Die Volkshochschule orientiert sich an den demokratischen Grundwerten. Sie setzt sich für Toleranz, Offenheit und Vielfalt ein. Für Kinder und Jugendliche bietet die vhs die Tanzwerkstatt, Musik und Arabischunterricht an.


Foto: Micaela Morgenthum
Familienzentrum Preetz

Im Familienzentrum der Diakonie finden Familien Unterstützung bei allen Fragen und Anliegen rund um ihren Alltag – kostenfrei und vertraulich. Die Koordinatorin Ulrike Martens hört zu, informiert und leitet gezielt an die Expertinnen im Umfeld weiter. Außerdem finden Familien hier verschiedene Angebote, z.B. offene Frühstückstreffen für Eltern und Kind, Vorträge und Kurse. In Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern werden immer wieder spannende Projekte umgesetzt, so wie das erste Lesefest in Preetz.